Eleven: Table Tennis VR

Dieses Thema im Forum "SteamVR Spiele" wurde erstellt von TupacVR, 10. Februar 2018.

  1. Wie geil. :D
    Schön auch wie der Stuhl ingame danach am Boden liegt. ^_^
     
  2. Autsch !! Aber genau das ist der Grund, warum ich in meinem Arbeits- & Spielzimmer hier eben meistens mit den Füßen wie angewurzelt stehen bleibe, weil ich mir des Risikos bewußt bin und auch weiß, dass die Chaperone Grenzen Dir bei solchen Games meist zu spät bewußt werden um viel zu verhindern.
     
  3. Hab noch etwas mit den Entwicklern gechattet...
    Also es wird Crossplay geben. Also Steam, Oculus, Oculus Quest können zusammen spielen.
    Cross buy wird unterstützt. Also nur eine allgemeine Oculus-Version muss man besitzt und kann damit auf Rift und Quest zocken.

    Beim großen Update ging es primär darum die gleiche Erfahrung auf die Quest zu bringen (und das soll sehr gut gelungen sein). Sekundär waren neue Features. Die Grafik musste angeblich nur im Detail geändert werden (speziell das Studio) und diese Veränderungen soll man im Spiel angeblich nicht erkennen. 72 Hz soll keine großen Auswirkungen haben. Maaan darf gespannt sein.

    Zum Quest-Start soll es eine kurze öffentliche und kostenfreie Beta-Phase geben. Kann man wahrscheinlich direkt aus dem Oculus-Store ziehen.
     
  4. #34 almase, 20. Mai 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Mai 2019
    VRStephan gefällt das.
  5. Hier mal ein Video aus der Beta-Version für die Quest:



    Ich bin persönlich bin sehr überrascht von der Umsetzung. Anscheinend wurde für die Quest mit viel Fingerspitzengefühl optimiert. Das Spiel läuft bereits jetzt sehr flüssig und auch die Physik wurde wieder wunderbar umgesetzt. Große Überraschung war für mich die Grafik. Reflexionen, Schatten, Schärfe der Details und trotzdem läuft das Spiel richtig rund. Unglaublich was die Quest leisten kann und eine tolle Leistung des Entwicklers. Racket Fury wäre bereits gegen diese Beta chancenlos! Das kann eines der Quest-Spiele werden!
     
  6. Ich wollte das Spiel jetzt nochmal mit der Rift S testen. Allerdings habe ich einen fiesen Bug der es unspielbar macht (SteamVR-Version). Der Ball geht beim Gegner (KI) immer durch den Schläger durch, so dass ich jeden Punkt gewinne. Hat das noch jemand oder ist das vielleicht irgendeine Einstellung?
     
  7. Die Beta für die Rift S ist doch noch gar nicht freigegeben, oder? Er wollte die Quest fertigstellen und dann die Anpassungen an der Rift S Version vornehmen.
     
  8. Das hört sich ja gut an ! Ich habe Racket Fury mal angestestet, ich komme damit gar nicht zurecht. Auf Arcade ist es ein Witz, aber leider auf Simulation habe ich kaum Gefühl für das SPiel, schlage am Ball vorbei usw.. Das kommt m.E. nicht einmal ansatzweise an Eleven ran, und dennoch habe ich schon von Leuten gelesen, die die angeblich bessere Ball-Physik (!) im Vergleich zu Eleven anpreisen - was mir absurd erscheint, so groß wie ich den Unterscheid andersrum erlebe.

    @almase: weißt Du denn, wann er in etwa einen Release auf der Quest erwartet ?
     
  9. Was für eine Beta? Die Rift S ist voll kompatibel zur Rift über die Oculus Runtime. Habe das Spiel ganz normal über SteamVR.
     
  10. Ich habe Racket Fury auf der Quest schon mehrere Stunden getestet. Danach der Umstieg auf die Beta von Eleven... Racket spielt sich wie eine Acrade Version und Eleven wie eine echte TT-Simulation. Ein deutlicher Unterschied in dieser Hinsicht, aber eben auch von der Quest-Version an sich. Viele Spiele auf der Quest wurden anscheinend nur runteskaliert, bei Eleven merkt man hingegen richtigen Feinschliff, die perfekte Anpassung für das System. Da merkt man was für Potential bei der Quest noch rauszukitzeln wäre. Ich war schon Eleven-Fan und hatte etwas gedämpfte Erwartungen an die Umsetzung und ich wurde durch die Beta bisher sehr positiv überrascht. Ein so flüssiges und optisches gelungenes Spiel hätte ich nicht erwartet. Es spielt sich besser als auf der Rift und schaut auch noch besser aus. Ich habe bisher jedoch nur Umgebung Void getestet.



    Die geschlossene Beta soll wohl sehr zeitnah in eine offene Beta übergehen. Wenige Tage. Vorerst die Quest-Version. Rift S und Steam folgen dann.

    Das Spiel wurde komplett neu aufgelegt. Aktuell wird die neue Version in einer Closed Beta getestet.


    SolKutTeR: Beiträge zusammengefügt
     
    #40 almase, 27. Mai 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Mai 2019
    Cyber733 und axacuatl gefällt das.

Diese Seite empfehlen